:: Bücher/ Übersicht


Sofern keine weiteren Namen genannt sind, besteht die Autorenschaft in allen Fällen bei Raimond Reiter †. Die folgende Übersicht umfasst Bücher und auch Druckschriften.

1) Tötungsstätten für ausländische Kinder im Zweiten Weltkrieg. Zum Spannungsverhältnis von kriegswirtschaftlichem Arbeitseinsatz und nationalsozialistischer Rassenpolitik in Niedersachsen. Hannover 1993 (gefördert mit Hilfe von Forschungsmitteln des Landes Niedersachsen).

>> Kurzinfo zum Buch

2) Altes Handwerk. Hg.: Raimond Reiter. Hannover 1993.

3) Nationalsozialismus und Moral. Die “Pflichtenlehre” eines Verbrecherstaates. Frankfurt M./ Berlin/ New York/ Wien 1996.

>> Kurzinfo zum Buch

4) Psychiatrie im Dritten Reich in Niedersachsen. Hannover 1997 (gefördert mit Hilfe von Forschungsmitteln des Landes Niedersachsen).

>> Kurzinfo zum Buch

5) Frauen im Dritten Reich in Niedersachsen. Eine Dokumentation. Pfaffenweiler 1998 (gefördert mit Hilfe von Mitteln des Niedersächsischen Frauenministeriums).

>> Kurzinfo zum Buch

6) 30 Jahre “Justiz und NS-Verbrechen”. Die Aktualität einer Urteilssammlung. Frankfurt M./ Berlin/ Bern/ New York/ Paris/ Wien. 1998.

>> Kurzinfo zum Buch

7) Psychiatrie im “Dritten Reich” in Niedersachsen. Begleitmaterial der Volkshochschule Hannover zur Ausstellung. Hg.: Landeshauptstadt Hannover. Hannover 1999. Geänderte Neuauflagen als Druckschrift, gefördert mit Mitteln des Niedersächsischen Ministeriums für Frauen, Arbeit und Soziales, Hannover 2001. Weitere Neuauflagen 2003, 2005, 2008.

>> Zur Druckschrift als PDF (neue Seite)

8 ) Frauenalltag im “Dritten Reich” in Niedersachsen. Interviews mit Zeitzeuginnen. Hg.: Raimond Reiter. Hannover 1999 (Druckschrift, gefördert mit Mitteln des Niedersächsischen Ministeriums für Frauen, Arbeit und Soziales).

>> Druckschrift als PDF

9) Empirie und Methode in der Erforschung des “Dritten Reiches”.Frankfurt am Main u.a.O. 2000.

>> Kurzinfo zum Buch

10) “Dunkelheit” und Freiheit. Ursachen und Wirkungen des Spekulativen im politischen Denken Hegels. Egelsbach 2000.

>> Kurzinfo zum Buch

11) Sinti und Roma im “Dritten Reich” und die Geschichte der Sinti in Braunschweig. Marburg 2002.

>> Kurzinfo zum Buch

12) Psychiatrie im Nationalsozialismus und die Bildungs- und Gedenkstätte “Opfer der NS-Psychiatrie” in Lüneburg. Marburg 2005.

>> Info zum Buch >> Kurzinfo zum Buch

>> Erweiterter Quellennachweis zum Buch

13) Opfer der NS-Psychiatrie – Gedenken in Niedersachsen und Bremen. Marburg 2007.

>> Verlagsinfo zum Buch >> Kurzinfo zum Buch

14) Psychiatry in the “Third Reich” in Lower Saxony. Suported by Lower Saxony Ministry of Social Work, Women, Family and Health. Hannover, Dresden 2007.

>> Zu einer Seite mit der Broschüre als PDF (neues Fenster)

15) Hitlers Geheimpolitik. Frankfurt am Main 2008.

>> Kurzinfo zum Buch

>> Weitere Informationen

16) Dr. Helene Darges-Sonnemann. Erfolgreiche Kinderärztin und Verstrickung in NS-Verbrechen. Hg.: Stadtarchiv Celle. Celle 2010.

>> Weitere Informationen

17) Morden im Norden. Leipzig 2011.

>> Weitere Informationen

18) Das Schicksal der Irmgard Bartels. Opfer der NS-Psychiatrie in der Region Hannover. Schriftenreihe der Gedenkstätte Ahlem, Band 9. Herausgeber: Region Hannover. Hannover 2011.

>> Info zum Buch (PDF)

19) Kindermord und “Kinderfachabteilungen” im Nationalsozialismus. Gedenken und Forschung. Hg.: Lutz Kaelber und Raimond Reiter. Frankfurt am Main usw.  2011. – Mit Beiträgen von Raimond Reiter und anderen Autoren.

>> Weitere Informationen

20) Geschichte und Geschichten. Der Weg der Rotenburger Werke der Inneren Mission von 1945 ins 21. Jahrhundert. Hg.: Raimond Reiter, Burkhard Stahl und Jutta Wendland-Park. Berlin 2011. – Mit Beiträgen von Raimond Reiter und anderen Autoren.

nach oben

Seite drucken