Dr. Sonnemann

Dr. Helene Darges-Sonnemann. Erfolgreiche Kinderärztin und Verstrickung in NS-Verbrechen

Raimond Reiter: Dr. Helene Darges-Sonnemann. Erfolgreiche Kinderärztin und Verstrickung in NS-Verbrechen. Kleine Schriften zur Celler Stadtgeschichte Band 9. Herausgegeben vom Allgemeinen Krankenhaus Celle in Zusammenarbeit mit der Stadt Celle – Stadtarchiv Celle. Celle 2010. ISSN 1439-832X. ISBN 978-3-925902-77-2. 48 Seiten. 15,- Euro.


Inhalt
Vorwort
1. Einleitung
2. Jugend in Flensburg und Doktorarbeit
3. Kinderärztin in Hamburg und NS-Verbrechen in Rothenburgsort
4. Flucht aus Hamburg nach Celle
5. Neubeginn, „Entnazifizierung“ und Strafverfolgung
6. Erfolgreiche Kinderärztin und Nachkriegskarriere
7. Ausblick
8. Anmerkungen
9. Index
10. Literatur, andere Quellen und Bildnachweis
9.1 Archive und Sammlungen
9.2 Interviews
9.3 Bildnachweis
9.4 Literatur
9.5 Danksagung

Aus der Einleitung

Ab 1945 war die Nachkriegskarriere von Dr. Sonnemann mit dem Ausbau der Versorgung kranker Kinder und der Krankenpflege verbunden. 1976 beendete sie ihre Dienstzeit im AKH und sie verstarb 1998 in Celle. Ihr Ehemann Fritz Darges starb im Oktober 2009. Seit dieser Zeit gab es ein stärker werdendes Interesse im AKH und auch Teilen der Öffentlichkeit in Celle, um dieses Kapitel der Vergangenheit zu erforschen. Vor allem als bekannt wurde, dass Frau Dr. Darges-Sonnemann in Hamburg an der Tötung von kranken Kindern beteiligt war. Mindestens zwölf Kinder in der so genannten Kinderfachabteilung in Rothenburgsort wurden von ihr getötet, wie sich in Ermittlungen 1948 herausgestellt hatte.

Die folgenden Kapitel sollen dazu beitragen, sich aus einer historisch fundierten Sicht mit dem Fall Dr. Darges-Sonnemann zu beschäftigen. Viele Details konnten aus Archiven und durch Zeitzeugen erschlossen werden, die auch die Geschichte der Familie Sonnemann betreffen, die aus Hannover stammte. Aber nicht alle Fragen können beantwortet werden und eine Bewertung der Ereignisse bleibt letztlich den Lesern überlassen. Zur Hintergrundliteratur der Untersuchung zählt:

>> “Kinderfachabteilungen” in Hamburg. Dissertation von Marc Burlon

Bestellen

Bitte senden Sie mir keine Bestellungen, ich bin nur der Autor. Der Band ist über den Buchhandel bestellbar oder z.B. über das Stadtarchiv Celle. Achtung: Im Buchhandel muss man darauf hinweisen, dass der Band direkt beim Verlag bestellbar ist, Großbuchhändler führen ihn evtl. nicht.

nach oben

Seite drucken